Aktuelles - Minigolf in Sachsen-Anhalt

2. Landesturnier in Havelberg

hav

Ein wichtiger Erfolg gelang den Minigolffreunden Magdeburg (MGF) in Havelberg. MGF I gewann mit 316 Schlag (ein Streichergebnis pro Runde) souverän. Mike Hoppe war mit einem 25er-Schnitt in vier Runden (100 Schlag) der beste im Team, für das auch Raik Mauersberger (108), Sabine Burkert (115) und Lars Sprengkamp (127) am Start waren. MGF II (335 Schlag), bei dem Martin Hänßgen mit 109 und Ronald Zoschke mit 118 Schlag herausragten, hätte dem stark eingeschätzten TSV Arendsee (329 Schlag, besonders gut: Jörg Jacobs mit 104 Schlag) beinahe Platz 2 streitig gemacht. Am Ende fehlten nur sechs Schläge. Dagegen hatte MGF III diesmal keine Chance, belegte hinter den Gastgebern aus Havelberg (Bester im Team: Fred Huse mit 118) und dem Team aus Neugattersleben (stark: Kevin Koch mit 113) Platz 6.

Mirko Schmidt von den MGF, aus beruflichen Gründen ein Jahr ohne Turnier, feierte als Einzelspieler ein sehr erfolgreiches Comeback (103 Schlag). Und MGF-Sportwart Kevin Leickel nutzte den spielfreien Tag "seines" Zweitbundesligisten Reinickendorf zum Coaching und zu einem Trainingsturnier, zeigte dabei allen, wie's besonders gut geht: 97 Schlag waren das beste Ergebnis, eine 22 für die 18 Turnierbahnen auch die beste Einzelrunde des Turniers.

kevhav

Additional information