Aktuelles - Minigolf in Sachsen-Anhalt

18. Seepokal in Arendsee

Bereits zum 18. Mal fand in Arendsee der Seepokal statt. Es war wieder ein schönes Turnier - mit wunderbarer gastronomischer Betreuung durch das Ehepaar Bohlmann und den TSV Arendsee. Für einige, zB die Spieler der Minigolffreunde Magdeburg, war's die Generalprobe für die bevorstehenden Deutschen Meisterschaften. Leider war das Turnier nicht vom Wetter begünstigt, sodass nur zwei der geplanten vier Runden gespielt werden konnten. Mike Hoppe bestätigte seine gute Form der letzten Wochen, wurde 5. bei den Senioren (53 Schlag), einen Schlag und Rang vor Jörg Jacobs (TSV Arendsee). Der Mainzer Missonier (45) und der Nenndorfer Vellone (49) waren vorne. Bei den Senioren II gewann Karl-Heinz Minuth (Wolfsburg).

Ar1

Lukas Haupt (MGF Magdeburg) verlor das Stechen um Platz 1 bei den Schülern gegen Robert Pape aus Havelberg (beide 74 Schlag). Lukas Schrader, jetzt in Reihen der Reinickendorfer MGC, siegte mit einem guten Gesamtergebnis von 48 Schlag bei den Junioren, Zweiter wurde der Leipziger Schreiber, Martin Hänßgen überzeugte als 3. (53 Schlag).

Ar3

Bei den Damen siegte Patricia Fischbeck (Reinickendorf, 50 Schlag) vor der Karlshagenerin Anne-Katrin Prill (69) und Claudia Silex (Neugattersleben, 72 Schlag).

Pascal Fischbeck, Ex-Junioren-Nationalspieler vom TSV Arendsee, gewann bei den Herren (43) knapp vor dem Wolfsburger Stefan Weinhold (44). Kevin Leickel, Sportwart der MGF und jetzt für Reinickendorf am Start, schaffte nach einer holprigen Einstiegsrunde noch Platz 3 bei den Herren (48 Schlag). Schrader und Leickel verpassten mit ihrem 4er-Team ganz knapp den Mannschaftssieg - es gewann das Team aus Wolfsburg. 

Ar4

Additional information